UNSERE BERATER




Ralf Baumeister
Stabwechsel GmbH

"In der Offensive Mittelstand arbeiten Berater mit unterschiedlichem Erfahrungshintergrund zusammen, die allesamt die Belange des Mittelstandes gut kennen und verstehen. Das Zusammenführen dieser Kompetenzen bietet mittelständischen Unternehmen einen erheblichen Mehrwert."



> mehr erfahren

Links | Downloads



Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi):

 

1. Existenzgründungsportal: Wege in die Selbständigkeit > Entscheidung > Gründungsarten > Unternehmensnachfolge

Zur Webseite

 

2. Unternehmensnachfolge: Die optimale Planung

Sehr umfassende Broschüre mit zahlreichen weiteren Literaturquellen und Verweisen:

Zur Webseite

 

3. Checklisten zu verschiedenen relevanten Themen rund um die Unternehmensnachfolge:

Zu den Checklisten

 

4. Expertenforum: Möglichkeit, wichtige Fragen zu individuellen Themen der Nachfolge bzw. des Unternehmenserwerbs zu stellen und Antworten auf bisherige Fragen im Forum zu lesen:

Zum Expertenforum


Nexxt-change

ist eine Internetplattform des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, der KfW Bankengruppe, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken und des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands in Zusammenarbeit mit den Partnern der Aktion „nexxt“. Ziel der nexxt-change Unternehmensnachfolgebörse ist es, nachfolgeinteressierte Unternehmer und Existenzgründer zusammen zu bringen. Die nexxt-change Unternehmensbörse ist unentgeltlich und unseres Wissens im deutschsprachigen Raum die meistbesuchte Unternehmensbörse im Netz.

 

Auf der Seite der Unternehmensbörse nexxt Change gibt es eine Zusammenstellung weiterer Checklisten, Tools, Übersichten etc. zum Thema „Nachfolge planen“:

Nachfolge planen

 

Anschauliche Praxisbeispiele gibt es hier:

Erfahrungsberichte


Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Ein umfangreiches Angebot rund um die Unternehmensnachfolge bietet das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Internet an. Die Praxisbeispiele, Brancheninformationen uvm. sind auch bundesweit für Nachfolge-Interessenten relevant:

Zur Webseite


NRW

In Nordrhein-Westfalen haben sich neben dem Wirtschaftsministerium die Kammern und Wirtschaftsförderer zu einem Netzwerk Unternehmensnachfolge Nordrhein-Westfalen zusammengeschlossen. Auf der Homepage gibt es viele weiterführende Informationen, u. a. sehr kompakte Checklisten für verschiedene Übergabesituationen, z. B. für die familieninterne Übernahme oder eine Belegschaftsübernahme.

Zur Webseite


Dossiersammlung

Eine Sammlung von Dossiers zu verschiedenen Aspekten der Unternehmensübergabe enthält auch Checklisten und viele wichtige Tipps:

HypoVereinsbank: Dossiersammlung


DIHK

Zur Gesamtsituation der Unternehmensnachfolge in Deutschland hat der DIHK im November 2015 einen Report vorgelegt:

Zum DIHK-Report


nachfolge-in-deutschland.de

Ein umfangreiches „Nachfolge-Portal“ findet sich auch unter nachfolge-in-deutschland.de.

Dahinter steht ein Projektteam des Instituts für Entrepreneurship, Mittelstand und Familien-unternehmen (EMF-Institut) der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Birgit Felden.

Das Portal ist sehr übersichtlich gestaltet und bietet aus Sicht aller Interessentengruppen kompakte Information, bis hin zu konkreten Ansprechpartnern, auch regional geordnet.

nachfolge-in-deutschland.de


Nachfolg-o-mat & Nachfolgewiki

Einen sehr schnellen Einstieg ins Thema sowohl für Übernehmer als auch Übergeber bietet die Anwendung des sogenannten „Nachfolg-o-mat“ in Verbindung mit dem Nachfolgewiki:

Zum nachfolg-o-mat

Zur nachfolgewiki

 

Wer noch nicht gefunden hat, was er zum Thema Nachfolge sucht, der sei auf das umfangreiche Verzeichnis von Webangeboten zur Nachfolge im Rahmen des Nachfolge-Wiki verwiesen, unter:

Webangebote zur Nachfolge


Nachschlagewerke & Buchtipps

Umfassende und aktuelle Nachschlagewerke in Buchform sind zum Beispiel:

 

Kersting, Bitzer, Dupierry: „Nachfolgemanagement in Familienunternehmen“, Bewertung Due Diligence, Finanzierung, Erich Schmidt Verlag, Berlin 2014, ISBN 978 3 503 1 3890 6

 

Dr. Christoph Achenbach: „Der Generationenübergang in mittelständischen Familienunternehmen“, Die fachlichen und emotionalen Erfolgsfaktoren, Handelsblatt Fachmedien GmbH, 2016, ISBN 978 3 942543-44-6